Oops, an error
Loading. Please wait.

Blendwerk Chords

1,188 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
please rate
Autoscroll
+/-
esc
set tempo
stop
WARNING: You are trying to view
                                    content from Ultimate-Guitar.com
                                    in an unauthorized application,
                                    which is prohibited.

                                    Please use an official Ultimate
                                    Guitar Tabs application for iPhone,
                                    iPad or Android to access legitimate
                                    chords, guitar, bass, and drum tabs
                                    from Ultimate-Guitar.com database.

                                    Type "ultimate guitar tabs" in Apple
                                    App Store's or Android Market's
                                    search to find the application.
Em				      D
Der Kompass zeigt nach nirgendwo, Wir treiben unsichtbar. 
Am			     Em
Auf den weiten Meeren, schon mehr als hundert Jahr. 
Em			        D
Die Planken knarren leise, Ihre Geistermelodie. 
Am			            Em
Die Glocke schrill ertönt, Uns kann keiner mehr entfliehn. 

Silber, Gold und Edelstein, Haben wir gesucht, 
Doch jeder Reichtum ist nur schein, Das Blendwerk war verflucht. 
Wir sind den Göttern hörig, Aus längst vergangener Zeit. 
Unaufhaltsam sind wir nun, Für jede Schlacht bereit. 

Chorus: 
G			D	  Em		Bm
Wir hissen die schwarze Fahne Und kreuzen die Ozeane. 
G		      D	           Em
Wir stehlen furchtlos dieser Welt, Was uns gefällt. 
G		  D		   Em		 Bm
Wie ein Sturmwind brechen wir, Die Wellen voller Hass und Gier. 
G		  D		   Em
Das Segel ist ein Leichentuch, Das Schiff ein böser Fluch. 

Wenn wir die Anker werfen, In einer fernen Stadt, 
Wird auch der Ärmste reich Und jedes Kind wird satt. 
Das Blut wäscht sich vom Gold Und für einen Augenblick, 
Kehrt in schwarze Seelen Ein rotes Herz zurück. 

Chorus: 

Wir würden gern verweilen, Doch jedes Fest geht aus. 
Dann kappen wir die Seile Und fahrn aufs Meer hinaus 
Vielleicht kommen wir wieder, Wenn der Vollmond hell erscheint, 
Doch erst machen wir Beute, Bis der Himmel blutrot weint. 

2x Chorus: 

comments
We did not receive enough feedback on this tab! Please rate:
print report bad tab
1 2 3 4 5
I want to post or [tab]
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Please do not post tabs as comments. Select "correction" instead!