Oops, an error
Loading. Please wait.

Wahre Werte Tab

ver1
ver1

Whole song

More versions @911Tabs.com
4,976 views 18 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
accurate
x 3
Autoscroll
+/-
esc
set tempo
stop
Contributor
Difficulty
novice
Hey! There's an official Ultimate Guitar app which is ideal
for learning songs when you're away from computer. Get the app
WARNING: You are trying to view
                                    content from Ultimate-Guitar.com
                                    in an unauthorized application,
                                    which is prohibited.

                                    Please use an official Ultimate
                                    Guitar Tabs application for iPhone,
                                    iPad or Android to access legitimate
                                    chords, guitar, bass, and drum tabs
                                    from Ultimate-Guitar.com database.

                                    Type "ultimate guitar tabs" in Apple
                                    App Store's or Android Market's
                                    search to find the application.
Key: d
Normal Tuning


Verse:   |d|d|B|C|
refrain: |F|C|d|B|

Intro:
e------------------------------|
h------------------------------|
g-2-/-7-9-10-10-10-10-10-9-7-2-|
A------------------------------|
D------------------------------|
E------------------------------|

|d|d|Bb|C|d|d|Bb|C|

Verse:

d
 Lichter und Schatten
Bb             C
 Undefinierbar, woher sie kommen
d
 Formen und Spalten
Bb             C
 Die dein Ich-Gefühl zurückerstatten
d
 Geräusche und Winde
Bb                 C
 Die dich umgeben und unheimlich wirken
d
 Höhen und Tiefen
Bb C
   Laden ein zum Genießen


Da, wo wir leben, da wo wir stehen
Ist unser Erbe, liegt unser Segen
Heimat heißt Volk, Tradidiotn und Sprache
Für uns Minderheiten eine Herzenssache
Das, was ich meine und jetzt werft, ruhig Steine
Wir sind von keinem MEnschen die Feinde
Wir sind verpflichtet, dies zu bewahren
Unser Tirol gibts seit 1200 Jahren

Refrain:

F            C                           d
 Wo soll das hinführen, wie weit mit uns gehen
                      Bb                        F
Selbst ein Baum, ohne Wurzeln kann nicht bestehen
(F)              C                    d
   Wann hört ihr auf, eure Heimat zu hassen
                    Bb                                  F
Wenn ihr euch Ihrer schämt, dann könnt ihr sie doch verlassen
(F)                     C                          d
   Du kannst dich nicht drücken, auf dein Land zu schauen
           Bb                          F
Denn deine Kinder werden später darauf bauen
(F)                       C                     d
   Sprache, Brauchtum und Glaube sind Werte der Heimat
                    Bb      C
Ohne sie gehen wir unter,         stirbt unser kleines Volk

Verse:

Dialekte und Umgangspsrache
Hielten so lange, so viele Jahre
Bräuche, Geschichten, Kunst und Sagen
Sehe schon die NAchtwelt klagen und fragen
Warum habt ihr das verkommen lassen
Die Wurzeln des Landes, wie kann man die hassen
Nur um es manchen recht zu machen
Die nur danach trachten, sich selbst zu verachten

Refrain:

Wo soll das hinführen, wie weit mit uns gehen
Selbst ein Baum, ohne Wurzeln kann nicht bestehen
Wann hört ihr auf, eure Heimat zu hassen
Wenn ihr euch Ihrer schämt, dann könnt ihr sie doch verlassen
Du kannst dich nicht drücken, auf dein Land zu schauen
Denn deine Kinder werden später darauf bauen
Sprache, Brauchtum und Glaube sind Werte der Heimat
Ohne sie gehen wir unter, stirbt unser kleines Volk

Solo

Verse:

Nicht von gestern, Realisten
Wir hassen Faschisten, Nationalsoziallisten
Unsere Heimat hat darunter gelitten
unser Land war begehrt, umkämpft und umstritten
Patriotismis heißt Heimatliebe
Respekt vor dem Land und Verachtung der Kriege
Wir stehen hier, mit unseren Namen
Wir werden unsere Wurzeln immer bewahren

Refrain:

Wo soll das hinführen, wie weit mit uns gehen
Selbst ein Baum, ohne Wurzeln kann nicht bestehen
Wann hört ihr auf, eure Heimat zu hassen
Wenn ihr euch Ihrer schämt, dann könnt ihr sie doch verlassen
Du kannst dich nicht drücken, auf dein Land zu schauen
Denn deine Kinder werden später darauf bauen
Sprache, Brauchtum und Glaube sind Werte der Heimat
Ohne sie gehen wir unter, stirbt unser kleines Volk
comments
We did not receive enough feedback on this tab! Please rate:
print report bad tab
1 2 3 4 5
I want to post or [tab]
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Please do not post tabs as comments. Select "correction" instead!