Oops, an error
Loading. Please wait.

Fmc - Wellenlaengen Tab

557 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
please rate
add to favorites launch autoscroll
font size
0
reset
Autoscroll
+/-
esc
set tempo
stop
Contributor
WARNING: You are trying to view
                                    content from Ultimate-Guitar.com
                                    in an unauthorized application,
                                    which is prohibited.

                                    Please use an official Ultimate
                                    Guitar Tabs application for iPhone,
                                    iPad or Android to access legitimate
                                    chords, guitar, bass, and drum tabs
                                    from Ultimate-Guitar.com database.

                                    Type "ultimate guitar tabs" in Apple
                                    App Store's or Android Market's
                                    search to find the application.
WELLENLÄNGEN EP

Tracklist:
=Hinter Aggression
=Wasserfest
=2003
=Dagobah
=Schiffbruch
=Mittwoch

===================================================================

HINTER AGGRESSION(Fabian Anzinger)

Riff 1:
-------0---------2h0---------0---------2h0--------|
---------0------------0---------0------------0----|
--------------------------------------------------|
---2----------2-----------2----------2------------|
-2----------2-----------2----------2--------------|
--------------------------------------------------|

Riff 1:
Ich habe Probleme mich anzupassen früher war ich oft allein
Ich bin nicht wie jeder Andere und wollte auch nie so sein
Und keiner hier versteht mich meine Träume und Ängste
Ich höre nur immer wieder ich überschreite eine Grenze
Welche Grenze? Ich bin doch nur ehrlich
Ich soll auf mein Gewissen hören, mein Gewissen sagt:“Wehr dich“
Ich bin hoffnungslos Ich bleibe so wie ich bin
Ich mache mir Gedanken Nehme Dinge nicht einfach hin
Ich hab versucht wie du zu sein Hab mich so oft dumm gestellt
Weil objektive Kritik vielen Leuten nicht gefällt
Alles was ich sage ist falsch Alles was du sagst ist richtig
Und du sagst zu mir dass du was bist und ich bin nichts
E
Ach wirklich? Ich könnte Alles sein
Riff 1:
Ich soll mich beherrschen Soll nicht alles boykottieren
Und wenn ich so weitermache könne ich nur verlieren
Ich solle mich bessern es wäre einfacher für alle
Doch ich will mich nicht verstellen egal wie tief ich falle
Keiner soll sagen ich hab recht ich will nur ernst genommen werden
Will mir nur den Tag verbessern, nicht deinen verderben
Weil ich dein Spiel nicht spiele gelte ich für dich als faul
Ich habe eine große Klappe falle dadurch oft aufs Maul
Ich warte nicht gerne Bin etwas ungeduldig
Manchmal aggressiv und in deinen Augen schuldig
Du tust was man dir sagt, ich verschwende meine Zeit
Versuche zu lächeln, unterdrücke meine Traurigkeit
E                                             D
Ich könnte alles sein doch ich steh mir selber im Weg
E                                             D
Weil ich Vorstellungen habe die sonst keiner versteht
E                                                                D
Und ich hasse diesen Gedanken doch am meisten hass ich mich selbst
E
Ich bleibe das Gegenteil von was auch immer du von mir hältst
E                                             D
Ich könnte alles sein doch ich steh mir selber im Weg
E                                             D
Weil ich Vorstellungen habe die sonst keiner versteht
E                                                                D
Und ich hasse diesen Gedanken doch am meisten hass ich mich selbst
E
Ich bleibe das Gegenteil von was auch immer du von mir hältst

Riff 1:
Und da ist etwas in mir das wirst du nie akzeptieren
Ich werde nie wie geplant funktionieren
Ich werde nicht folgen ich geh meinen eigenen Weg
Ich will einfach nur ich sein auch wenn das keiner versteht
Deine Meinung gegen meine Eine Meinungsverschiedenheit
Ich bin nicht wie du und ich denke auch nicht gleich
Was erwartest du von mir? Eine Imitation?
Dasselbe Produkt nur eine neue Version?
Sieh der Wahrheit ins Gesicht sag mir was kannst du sehen?
Hör mir ein einziges Mal zu Ist Meinung wirklich ein Problem?
Kannst du nicht nachvollziehen warum ich deinen Weg ablehne?
Weil ich mich nicht nach deinem Leben sehne
Ich könnte alles sein doch eigentlich will ich das gar nicht
Ich hab eigene Ziele Ich bin einfach ich

Solo:
--------------------------------------00-----------------------------|
----55-4h5-000-555-4h5-000-------5p4-0000-5555p4-00------------------|
-66------------------------------------------------------------------|
-----------------------------------66--------------------------------|
---------------------------------------------------------------------|
---------------------------------------------------------------------|

------------------------------------55-44-----------------------------|
----55-4h5-000-555-4h5-000---------55-4-5-----------------------------|
-66-------------------------------------------------------------------|
----------------------------------------------------------------------|
----------------------------------------------------------------------|
----------------------------------------------------------------------|

Und all die Jahre vergangen und verdrängt
Und all die Tränen vergessen und verschenkt
E
Ich hab nichts mehr zu verstecken bin im Klaren mit mir selbst
D
Und es kümmert mich nicht was du von mir hältst
E
Ich könnte Alles sein doch das ist nicht was ich will
D
Ich könnte Alles sein doc das war noch nie mein Ziel
E

===================================================================

Wasserfest(Fabian Anzinger)

Intro:
Em G Em E

Em
Lösche vergangenes im Wasser kann mich selten noch freuen
G
Erkenne meine Fehler ohne sie zu bereuen
Em
Akzeptiere die Folgen aber sehe sie nicht ein
E
Und in meinem Kopf bin ich immer noch allein
Em
Ich bin nur ein Produkt ich warte lieber draußen
G
Reagiere nur auf Einwirkungen von außen
Em
Verdränge meine Gedanken unterdrücke die Wut in mir
E
Um später mal nicht so zu werden wie ihr

Em
Das Wasser wäscht die Fehler der Vergangenheit ab
G                                         D A
Aber manche Dinge sind in dich eingebrannt
Em
Äußere Wunden heilen innere bleiben für immer
G                                                  D A
Starre gegen die Wände jeden Tag das gleiche Zimmer

Em
Lösche Vergangenes im Wasser aber Dinge bleiben nicht nass
G
Verstecke mich hinter meinem eigenen Hass
Em
Falle ins Bodenlose niemand hält meine Hand
E
Hinterlasse keine Fußspuren im Sand
Em
Ich bin nur ein Produkt mein Spiegelbild verfolgt mich
G
Ich bin wunschlos aber ich bin nicht glücklich
Em
Verdrenge meine Bedürfnisse unterdrücke das Kind in mir
E
Ich bin erst frei wenn ich weg bin von hier

Em
Das Wasser wäscht die Fehler der Vergangenheit ab
G                                         D A
Aber manche Dinge sind in dich eingebrannt
Em
Äußere Wunden heilen innere bleiben für immer
G
Starre gegen die Wände jeden Tag das gleiche Zimmer
D
Ich habe nie geredet habe Wörter verschwendet
A
Ich wollte nie dass es so endet

===================================================================

2003(Fabian Anzinger)

Riff 1:
G                                E
-----333-33-------333-33-------000-00-------000-00-|
-----000-00-------000-00-------000-00-------000-00-|
-----000-00-------000-00-------111-11-------111-11-|
-----000-00-------000-00---2-2-222-22---2-2-222-22-|
-2-2-222-22---2-2-222-22-------222-22-------222-22-|
-----333-33-------333-33-------000-00-------000-00-|

Solo 1:
---------------------------------------------------------------|
------4---6-------------3-1------4---6-------------3-1---1-----|
-------------------------------------------------------------3-|
---------------------------------------------------------------|
-6-6---6---6-5-5-3-3---------6-6---6---6-5-5-3-3---------------|
---------------------------------------------------------------|

Riff 2:
G                                             E
------3-----------------------------0------------------------3------|
------0-----------------------------0------------------------0------|
------0-----------------------------1------------------------0------|
------0---x2--------------------2-2-2---x2-------------------0---x2-|
-2-2-2------------------------------2--------------------2-2-2------|
------3-----------------------------0------------------------3------|
Riff 1
Sonnenuntergang. Dein Gesicht wird blasser
Reflektionen im abgestandenen Wasser
Unbrauchbare Worte ausgenutzt wie Vertrauen
2003 Mein zeitloser Tagtraum
Aus deinem Blickwinkel verschwommene Szenen.
Schlaflose Nächte. Lang verronnene Tränen.
Ausbruch aus der Theorie. Aus dem geplanten Jahr
Aus der Endlosschleife die damals mein Leben war
Solo 1
Riff 1:
Warme Sommernacht. Unsere Hände verschmelzen
Um sich Stunden später allein in den Schlaf zu wälzen
Auf deinem Dachboden. Leise in deinem Zimmer
Das einzige Foto unter Wasser für immer
Da waren Teile von mir in dir. Hinter deiner Fassade
Unausgesprochen. In deiner nie gestellten Frage
Jeder Berührung. Jeder Augenblick zu zweit
Jedes Lächeln. Eine schöne Verschwendung meiner Zeit
Riff 2:
Und wir wissen nicht was die Zukunft bringt
Ohne nachzudenken folgen wir unserem Instinkt
Jeder Moment. Jeder Blick. Jedes Wort aus deinem Mund
Jeder Verlust. Jeder Wunsch. Jeder Traum ein Grund
Hilflos vor deiner Tür. Während ein Abschnitt zu Ende geht
Bis unser Name in Stein eingraviert über uns steht
(Keine Gitarre hier)
Funken sprühen. Raketen fliegen. Und wer weiß was morgen ist
Tausend Lichter. Viele Gesichter. Die Zukunft ist ungewiss
Jeder Moment. Jeder Blick. Jedes Wort aus deinem Mund
Jeder Verlust. Jeder Wunsch. Jeder Traum ein Grund
Hilflos vor deiner Tür. Während ein Abschnitt zu Ende geht
Bis unser Name in Stein eingraviert über uns steht
Riff 1:
Ein Leben lang Sonnenschein
Heißt nicht ein Leben lang glücklich sein
Die ewige Schönheit
Ist zwangsläufig allein
Nicht alles was glänzt ist Gold
Schlaf ist kein entrinnen
Zufriedenheit
Kann man nicht erzwingen
(Keine Gitarre hier)
Das wars. Wir sind fertig. Es liegt hinter uns. Doch bin ich glücklich?

===================================================================

DAGOBAH(Fabian Anzinger)

Intro:
-0-0-1-0---0-0-3p5-3---3-0-3-0-0-1-3-1-0-1-|
-1-------1-0-0-0-0-0-5-0-0-0-0-------------|
-2-----------0---------0-2-0-2-------------|
-2-----------2---------0-2-0-2-------------|
-0-----------2-----------0---0-------------|
-------------0-----------0---0-------------|
A5 Am x4

A                            E
Manchmal falle ich mitten ins Fernsehbild
A                              E
Aus Langeweile wenn meine Welt überquillt
A                                        E
Und du trotzdem fehlst und ich dich nicht sehen kann
C
Meinen grauen Nachmittag kann ich auch nicht ändern

Verse1:
G
Jedes Mal wenn ich versuche meinen Körper zu verlassen
G                                          A E A E
Verbrenne ich beim Versuch mich anzufassen
G
Jedes Mal wenn ich versuche mich anzupassen
G                                         A E A E
Verbrenne ich beim Versuch mich anzufassen

Chorus:
A5                              E     G
Liebe               kommt unerwartet angenehm
Und ich will    ich will ihr in die Augen sehen


Jedes Mal wenn ich versuche meine Hülle zu tauschen
Sterben Dinge über die ich dachte ich würde sie brauchen
Jedes Mal wenn ich versuche meine Probleme wegzuwerfen
Ist es die größte Hürde alleine einzuschlafen

Chorus:
A5                             E      G
Liebe               kommt unerwartet angenehm
Und ich will    ich will ihr in die Augen sehen

Bridge:

A           E
Euphorie Euphorie
A                     E
Euphorie wenn ich mit ihr nach morgen geh
A                     E
Euphorie wenn ich in ihre Mitte seh
C
Auf ihren Brüsten liegt der
C           G
Erste Schnee

===================================================================

SCHIFFBRUCH(Fabian Anzinger)

G
Hätte nie gedacht dass der Wind uns verweht
C
Ohne irgendeinen Sinn vom Kurs abgedreht
Am
Einsam warten wir darauf dass er zu uns zurückkommt
Am
Wir sehen jeden Morgen nur Wasser am Horizont
G
Verschollen zwischen den Wellen mutterselenallein
C
Und fallen nach einer Zeit auf Trugbilder herein
Am
Sterne zeigen den Weg aber wir kommen nicht voran
Am
Wir akzeptieren unser Schicksal weil man nichts daran ändern kann

G
Hätte nie gedacht dass ich so enden würde
C
Was würde ich geben für eine Hand voller Erde
G                                          D
Hätte nie gedacht dass ich dich wieder sehe

G
Langsam glaube ich dass ich meinen Verstand verlier
C
Ich habe das Gefühl die Wellen reden mit mir
Am
Ich würde nie mehr weggehen sollte ich das überleben
Am
Du gibst mir die Kraft das hier durchzustehen
G
Die Fische schwimmen vorbei sie können ihr Ziel bestimmen
C
Gehen uns nicht ins Netz sind nur Algen drinnen
Am
Angst breitet sich aus die Stille schreit so sehr
Am
Misstrauen untereinander schlafen kann ich nicht mehr

G
Hätte nie gedacht dass ich so enden würde
C
Was würde ich geben für eine Hand voller Erde
Am
Hätte nie gedacht dass ich dich wieder sehe
D
Dass ich untergehe

G
Sie schreien Land in Sicht
C
Bewegen uns darauf zu wie Insekten auf Licht
Am
Das ist kein Trugbild das ist Hoffnung die entsteht
Am
Doch kurz vor dem Ziel steht uns ein Fels im Weg
G
Es ist zu spät wir laufen auf der Traum zerfällt
C
Menschen schreien auf  das Heck zerschellt
Am
Und der letzte Gedanke ist der Gedanke an daheim
D
Verschollen in den Wellen mutterselenallein

G
Begraben unter Trümmern schwimmt die Hoffnung davon
D
Wir werden nie gefunden was auch immer kommt
Am

===================================================================

MITTWOCH(Fabian Anzinger)

Riff1:
-----2--------2-------2--------2-----0-------0-------2-------3-----|
---3---3---3---3---2---2---2---2---0---0---0---0---2---2---2---2---|
-2-------2--------2-------2------0-------0--------2-------2--------|
-------------------------------------------------------------------|
-------------------------------------------------------------------|
-------------------------------------------------------------------|
comments
We did not receive enough feedback on this tab! Please rate:
1 2 3 4 5
I want to post or [tab]
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Please do not post tabs as comments. Select "correction" instead!