Oops, an error
Loading. Please wait.

Zwischen 1 Und 4 chords

version 2
version 2

Whole song

332 views 6 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
1 last vote to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Zwischen 1 und 4
Rainhard Fendrich


[Verse]

Am                             F
Die Luft is voll mit Laerm und Rauch
Am                        Em
es ist die Mischung die i brauch
Dm                      Gsus  G
in meiner Hand a Achtel Wein
Am           Em             Am
es wird heut net das Letzte sein

Am                          F
Es riacht so stickig und vertraut
Am                       Em
und die Musik is viel zu laut
Dm                    Gsus G
i steh allanich in an Eck
C             Dm7                G
der Krampf im Bauch geht langsam weg


[Refrain]

C            Dm7              Gsus7         G    
Hat mir die Nacht ihr suesses Gift erst injiziert
C                 Dm7               Gsus7          G
g'spuerst, wie so vieles schnell an Nichtigkeit verliert
C        Dm7                  Gsus7
A echtes G'fuehl reisst wie a Wunden auf im mir
G7             Am
zwischen 1 und 4


[Verse]

Am                       F
A B'soffener steht neben mir
Am                         Em
und unterhalt sie mit sein Bier
Dm                           Gsus   G
weil, was er sogt, kan interessiert 
Am        Em         Am
und ihn a jeder ignoriert

A                      Dm
Des is de Zeit wo kana liagt
G7                         C
weil sie de Wahrheit aussa wuergt
A                            Dm
Hat dir der Wein das Hirn zersetzt
                            G7
wird jede Larven schnell zerfetzt
                            C
du haust's weg und zeigst a G'sicht
             Dm               G
wia ma's bei Tag bestimmt net siecht


[Refrain]

C            Dm7              Gsus7         G    
Hat mir die Nacht ihr suesses Gift erst injiziert
C                 Dm7               Gsus7          G
g'spuerst, wie so vieles schnell an Nichtigkeit verliert
C        Dm7                  Gsus7
A echtes G'fuehl reisst wie a Wunden auf im mir
G7             Am
zwischen 1 und 4


[Bridge]

F                        Em7
Des graue Licht is no so weit
                         Dm
es trennt uns fast a Ewigkeit
           Gsus       G         C
vor der Vernunft, die nuechtern macht
F                      Em  
Und jede Waerm, die ma g'spuert
                                     Dm
sie lasst uns wachsen, sie lasst uns flieg'n
                          G
bis der verdammte Zwang erwacht


[Refrain]

C            Dm7              Gsus7         G    
Hat mir die Nacht ihr suesses Gift erst injiziert
C                 Dm7               Gsus7          G
g'spuerst, wie so vieles schnell an Nichtigkeit verliert
C        Dm7                  Gsus7
A echtes G'fuehl reisst wie a Wunden auf im mir
G7             Am
zwischen 1 und 4

C     Dm7


[Outro]

Gsus     G7      C         Dm7
Zwischen 1 und 4
G4       G7      C         Dm7    Gsus   G
Zwischen 1 und 4           

C     Dm7  

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction