Oops, an error
Loading. Please wait.

Die Nackte Elfe chords

version 2
version 2

Whole song

241 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
[intro]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa


[verse 1]

              Am                Dm                   G               Em
Das Blattwerk rauscht im grünen Baum, der lacht dich an und du musst stau’n
           Am            Dm                   G           Em
Die nackte Elfe steht am Fluss, weil sie dort eben stehen muss
           F               C                G           Am
Ich fragte sie auf wen sie wartet, doch sie schwang nur routiniert
      F              C              G        Am
ihren Zauberstab und meinte ich sei blöd und unrasiert!


[chorus]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa


[verse 2]

             Am             Dm                 G                Em
Und nun ging alles ziemlich schnell, am ganzen Körper wuchs mir Fell
          Am            Dm              G              Em
Ich hatte Füße grün und stumpf, und ein Wolfsgeripp im Rumpf.
            F              C                     G                 Am
Sie gab mir schließlich zu verstehn, ich sei ein Orkwolf jetzt mal sehn
             F                  C               G              Am
Wie’s mir ergeht und ich schrie was, du kleines Elfenbiest und das

           Am            Dm             G                 Em
Geschah in dem Moment genau, als jemand rief: “Da ist die Sau”
              Am          Dm               G           Em
Ich dreh mich um und sehe nur, zehn Männer kräftig von Statur
              F            C               G                Am 
Die schwangen grimmig ihre Keulen, wie man Keulen schwingen sollte
         F              C               G             Am
Wenn man Orks und Wölfe jagt so wie ich bald erfahren sollte.


[chorus]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa
      

[verse 3]
       
         Am               Dm                   G            Em
All mein Bitten, all mein Betteln, schenkt mir Glauben edle Herrn,
            Am             Dm                 G          Em
ich bin verwunschen und verzaubert, schienen sie zu überhörn,
         F             C               G           Am
sie reagierten nur mit Tritten und mit heftigem Gelächter,
         F              C             G             Am
doch sie taten falsch daran, denn nun wurde ich zum Schlächter!


[chorus]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa


[verse 4]

                Am               Dm                G                   Em
Ich schnapp den ersten und sag: “Bürschchen, heute ist nicht grad mein Tag!”
        Am             Dm             G              Em
Während ich mit bloßer Pranke ihm den Kopf vom Halse schlag.
           F                  C             G             Am
Den andern neun ergings nicht besser, alle schrien wie am Spieß,
          F                 C                  G               Am
bei denen nahm ich dann ein Messer, mit bloßer Hand war mir zu fies.

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa

              Am               Dm               G           Em
Doch hört was noch geschah ihr Leut, die kleine Elfe kam erneut,
             Am             Dm                      G           Em
sie war sehr blaß und sagte barsch: “Das war nicht abgemacht du Arsch!”

[N.C.]
Und ich schrie: Sa ma bist denn du bescheuert Alde, du kommst jetzt hier an, beklagst 
[N.C.]
verzauberst ma hier und jetz soll ich einfach so hinnehm oder wat mir steht die scheise 
[N.C.]
hier! Und ich schrie:

Am               Dm                     G                Em
Hast denn du nen Spleen, dann blieb ich stumm als da erschien
        Am             Dm             G              Em   
Der Oberelf samt Elfenclan: “Jolinde, was hast du getan?”
             F                C             G             Am
Schrie er erbost und nicht zu leise und tat nun auf selbe Weise ,
        F             C           G                Am
sie verwandeln in ein Wesen, halb Giraffe und halb Besen.


[chorus]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa


[verse 5]

         Am              Dm            G             Em
An einer Lichtung im Gestrüpp lies er weinend sie zurück
       Am            Dm           G              Em
Und da lachte ich oh Graus, meine Schadenfreude aus.
[N.C.]
Etwa so: *laugh randomly*

               Am             Dm                    G             Em 
Doch plötzlich fühlte ich die Schmerzen, die sie erlitt in meinem Herzen
        Am             Dm                G          Em 
Und ich merkte dass na klar, mir selbes widerfahren war
        F               C          G             Am
Und ich nahm sie in den Arm, quasi meinen neuen Schwarm,
       F             C            G         Am
und so lebten wir zu zweit bis in alle Ewigkeit.


[chorus]

Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilola
Am           F    G        Em      Am       F    G     Em
LalaleilalaleleiLaleilelalalei LalaleilalaleleiLaleilolaaa






_______________________________________________________________________________
Thanks to Sören Vogelsang, I wrote this version with the help of his cover:
https://www.youtube.com/watch?v=tIpML7z4Hzk

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction