Oops, an error
Loading. Please wait.

Der Teufel Und Der Junge Mann chords

by Paola
832 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
G           C               Em           F              C
La la la la la, la la la la la. La la la la la la la la la.
F         G     C        Am     F                 G   C
Hört euch die Geschichte an vom Teufel und dem jungen Mann.

      G              C                G               C
1. Es war einmal ein junger Mann, der trieb es leider ziemlich bunt.
    F              Em            F            G
Der Teufel kam, um ihn zu holen, dafür gab es manchen Grund.
    G              C                 G                C
Der junge Mann hat wohl gewusst, dem Teufel macht das Wetten Spaß,
     F             Em               F   G   C
drum sagte er: Ich weiß ein Rätsel, was ist das:

Refr.:
G                 C                        Em
Man kann es nicht hör’n, man kann es nicht sehn,
           F                   C
es tut oft weh und es ist doch schön,
   G        C             C7       F            Em             G
es ist kein Wein, doch es geht ins Blut, und es tut, es tut so gut.
            C                   Em
Es ist kein Gold, doch es macht reich,
             F                C
ein Herz aus Eisen wird davon weich,
   C7       F      E7      Am      F        Bb          C
es ist kein Feuer, aber es brennt, sag mir, wie man das nennt!

       G              C             G                   C
2. Der Teufel fing zu raten an: Ich glaub' es könnt ein Ufo sein,
    F                  Em           F             G
ein Nachtgespenst, ein Zaubervogel? Doch er hörte stets ein „nein".
    G                 C                G                  C
Und schließlich sagte er voll Wut: Mir reicht jetzt diese Raterei,
     F              Em                F   G    C
wenn du mir nur die Lösung sagst, geb ich dich frei!

Refr.
G                 C                        Em
Man kann es nicht hör’n, man kann es nicht sehn,
           F                   C
es tut oft weh und es ist doch schön,
   G        C             C7       F            Em             G
es ist kein Wein, doch es geht ins Blut, und es tut, es tut so gut.
            C                   Em
Es ist kein Gold, doch es macht reich,
             F                C
ein Herz aus Eisen wird davon weich,
   C7       F      E7      Am      F        Bb          C
es ist kein Feuer, aber es brennt, sag mir, wie man das nennt!


G            C             Em                 F                  C   C7
Es ist schon alt und immer neu, es fängt dich ein und macht dich frei,
       F      E7                   Am Ab  F      Bb            C
es ist etwas, was der Teufel nicht kennt, etwas, das man Liebe nennt!

Refr.
G                 C                        Em
Man kann es nicht hör’n, man kann es nicht sehn,
           F                   C
es tut oft weh und es ist doch schön,
   G        C             C7       F            Em             G
es ist kein Wein, doch es geht ins Blut, und es tut, es tut so gut.
            C                   Em
Es ist kein Gold, doch es macht reich,
             F                C
ein Herz aus Eisen wird davon weich,
   C7       F      E7      Am      F        Bb          C
es ist kein Feuer, aber es brennt, sag mir, wie man das nennt!


G           C               Em           F              C
La la la la la, la la la la la. La la la la la la la la la.
   G        C             C7       F            Em             G
es ist kein Wein, doch es geht ins Blut, und es tut, es tut so gut.
            C                   Em
Es ist kein Gold, doch es macht reich,
             F                C
ein Herz aus Eisen wird davon weich,
   C7       F      E7      Am
es ist kein Feuer, aber es brennt, … ausblenden … 
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction