Oops, an error
Loading. Please wait.

Nein Meine Soehne Geb Ich Nicht Chords

version 1
version 1

Whole song

7,271 views 15 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
please rate
add to favorites
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Help us to improve Ultimate-Guitar.com Take our survey!
×
Author
Difficulty
Capo
novice
1st fret
it sounds best fingerpicked 

Capo 1


G               C	                 D      G
Ich denk', ich schreib euch besser schon beizeiten
G                       C	   D
Und ich sag' euch heute schon endgültig ab.
G                  C	         D	G
Ihr braucht nicht lange Listen auszubreiten,
C                      D	       G
Um zu sehen, dass ich auch zwei Söhne hab'.
G                      C                 D  G
Ich lieb' die beiden, das will ich euch sagen,
G                     C	             D	
Mehr als mein Leben, als mein Augenlicht,
G                    C     D	   G
Und die, die werden keine Waffen tragen:
C            D                G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!

G			C	D	G
Ich habe sie die Achtung vor dem Leben,
G			C	D	
Vor jeder Kreatur als höchsten Wert,
G		C	D	G
Ich habe sie Erbarmen und Vergeben
C	                        D	G
Und wo immer es ging, lieben gelehrt.
G			C	D	G
Nun werdet ihr sie nicht mit Hass verderben,
G			C	D
Kein Ziel und keine Ehre, keine Pflicht
G		     C	        D	     G
Sind's wert dafür zu töten und zu sterben,
C	D	G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!

G		    C	D	G
Ganz sicher nicht für euch hat ihre Mutter
G		   C	    D
Sie unter Schmerzen auf die Welt gebracht.
G			C	D	G
Nicht für euch und nicht als Kanonenfutter.
G				C	D	
Nicht für euch hab' ich manche Fiebernacht
G			C	D	G
Verzweifelt an dem kleinen Bett gestanden,	
C			  D	      G
Und gekühlt' ein kleines glühendes Gesicht,
G		   C	  D	   G
Bis wir in der Erschöpfung Ruhe fanden,
C	       D		G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!

G				C	D	G
Sie werden nicht in Reih' und Glied marschieren
G				C	D	
Nicht durchhalten, nicht kämpfen bis zuletzt,
G				C	D	G
Auf einem gottverlass'nen Feld erfrieren,
C			D	          G
Während ihr euch in weiche Kissen setzt.
G			C	D	G
Die Kinder schützen vor allen Gefahren
G		C	      D	
Ist doch meine verdammte Vaterspflicht,
G			       C	       D	      G
Und das heißt auch, sie vor euch zu bewahren!
C	D	G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!

G			C	D	G
Ich werde sie den Ungehorsam lehren,
G				C	D	
Den Widerstand und die Unbeugsamkeit,
G			C	D	G
Gegen jeden Befehl aufzubegehren
C	D			G
Und nicht zu buckeln vor der Obrigkeit.
G			C		D	G
Ich werd' sie lehr'n, den eig'nen Weg zu gehen,
G			C	D	
Vor keinem Popanz, keinem Weltgericht.
G			C	D	G
Vor keinem als sich selber g`radzustehen,
C		D	G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!

G			C	D	G
Und eher werde ich mit ihnen fliehen,
G		   C	      D	
Als daß ihr sie zu euren Knechten macht.
G			C	D	G
Eher mit ihnen in die Fremde ziehen,
C		D	G
In Armut und wie Diebe in der Nacht.
G			C	D	G
Wir haben nur dies eine kurze Leben,
G				C	D	
Ich schwör's und sag's euch grade ins Gesicht:
G				C	D	G
Sie werden es für euren Wahn nicht geben:
C	D	G
Nein, meine Söhne geb' ich nicht!
Suggest correction new What's this?
You can suggest a correction to this tab. Community and Mods will review your correction and vote to approve or reject it.
comments
We did not receive enough feedback on this tab! Please rate:
print report bad tab
1 2 3 4 5
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Please do not post tabs as comments. Select "correction" instead!