Oops, an error
Loading. Please wait.

Riesen-Glück ukulele

version 1
version 1

Whole song

Interactive

229 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Riesen-Glück von Peter Maffay, Chords von Andreas Najock

Tuning: standart 


Chorus 1:

        E         
Dass die Sonne sich verdunkelt,
         D           E
hatte man schon oft gesehn'.
         E
Dass die Vögel nicht mehr flogen,
         D             E
war vielleicht noch zu verstehn'.
         G                D 
Dass es plötzlich kälter wurde,
    C              E
lag gewiss am Abendlicht.
         G                   D
Doch das dunkle Beben das näher kam,
         C                  H7
dass verstand man einfach nicht.

Chorus 2:

       E
Man verkroch sich in den Häusern;
        D                  E
Niemand schlief in dieser Nacht.
       E  
Nur die Kinder wurden eilig
          D                E 
mit einem Trunk zu Ruh gebracht.
        G                D
Doch man hatte eins vergessen
       C               E
und als keine Zeit mehr blieb
        G                  D
hörte man es singen am Straßenrand
        C                 H7
und es sang sein Lieblingslied.


Refrain:

G                 D
Riesen sind nur halb so groß,
A                D
sind ja lange Zwerge bloß.
G               D
Riesen haben Riesenangst,
A                             D
wenn man ihnen auf der Nase tanzt!

Chorus 3:

        E
Da erzitterte die Erde
        D                E
und es zog ein Sturm herauf.
        E
Und die Menschen in den Häusern
        D             E
gaben alle Hoffnung auf.
         G                D
Dieses Kind war längst verloren,
         C             E
das war nun für alle klar.
         G               D
Doch es ahnte niemand in der Not,
         C               H7
was da draußen geschehen war.

Chorus 4:
 
          E
Und dann trat er aus den Wäldern,
         D           E
der gefürchtete Gigant.
          E                
Einen Baum von hundert Jahren
         D            E
knickte er mit einer Hand.
         G              D
Und er sah das kleine Wesen,
         C              E
das ihn nicht zu fürchten schien.
         G                D
Und dann kniete er sich zu dem Kind
         C                H7
und es sang sein Lied für ihn.

Refrain:

G                 D
Riesen sind nur halb so groß,
A                 D
sind ja lange Zwerge bloß.
G                D
Riesen haben Riesenangst,
A                             D
wenn man ihnen auf der Nase tanzt!

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction