Oops, an error
Loading. Please wait.

Endlich Eine Arbeit Chords

160 views 12 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Help us to improve Ultimate-Guitar.com Take our survey!
×
Author
[Intro]

B A  C#m  B

[Verse]
 B                        A       C#m         B                   
S'Arbeitsamt hot mit jetz endlich eine Arbeit Gsuacht
 B                        A               C#m             B
Und wie's mir die Kartn gebn ham Leid, do hob I Ganz sche gfluacht.
 B                 A         C#m            B
Ois Mechaniker bei M.A.N., a andrer dad se gfrein
 B                 A         C#m            B
jedn Dog um simme aufsteh, des ko nix bsonders sei

 B                         A        C#m          B              
Von Heidhausn bis do auße braucht I mindestens a Stund.
 B                         A        C#m          B 
Achtzehn Kilometer einfach und des mittn durch de Stodt.
 B                         A        C#m          B 
Und für des griag I dann monatlich an tausender Auf d'Hand.
 B                         A                    C#m              B 
Wennst s'Benzin und Brotzeit obziagst, bleim da Zwoa-Dreihundert Mark.

[Chorus]
       E         A            B
I fahr hoam und farb ma meine Hoor,
       E      A                        B       E
I ziag ma Springastiefel und mei Leopardnhosal o,
      E            A                B            E
Eine Kettn nei ins Mei, daß ma de Goschn hintre Ziagt
         E                 B          E      A
Und dann schau ma amoi, ob I de Arbat griag, ja ja
         E                 B          E     A E B
Ja, dann schau ma amoi, ob I de Arbat griag.

[Verse]
 B                         A        C#m          B       
Leider war die Stell scho weg, a andrer war scho Vor mir do.
 B                         A        C#m          B       
Trotzdem preisn se's an Dog drauf wieda in da Zeitung o.
 B                         A        C#m          B       
Und heit muaß I nomoi eine ins Arbeitsamt, Pfahlkirchner Strass.
 B                         A        C#m          B       
Langsam gengans ma auf d'Nervn, mit der Zeit griag I an Hass.
 B                         A        C#m          B       
Leider hams nix ois Mechaniker, aber des war wos Für sie.
 B                         A        C#m          B       
Ois Page im Vierjahreszeitn, fahrns doch glei moi Hi.
 B                         A        C#m          B       
Wenns recht freindlich san und griachan, kennan e's scho zu wos bringa.
 B                         A        C#m          B       
Ja sog I zu eam, do konnst ma du a Liadl davo Singa.

[Chorus]
      E                 A            B
I fahr hoam und farb ma wieda meine Hoor,
          E              A       B         E
I ziag ma Springastiefel und mei Zebrahosn o,
     E            A                B            E
Eine Kettn nei ins Mei, daß ma de Babbn hintre Ziagt
      E                    B            E  A E B
Und dann schau ma amoi, ob I de Arbat griag.

[Verse]
 B                         A        C#m          B       
Desmoi soi I mi in Schwabing in am Kleinbetrieb Vorstelln.
 B                         A        C#m          B       
Weils do oan im Lager brauchan, dreizehnhundert Dadns do zoin.
 B                         A        C#m          B       
I bedank mi no recht freindlich bei dem Typ der Vor mir sitzt.
 B                         A        C#m                 
Muaß mi furchtbar zamma reißn, daß I eam net oane Schmia.

 B                         A        C#m          B       
Und dann fahr I wieda hoam und farb ma meine Hoor,
 B                         A        C#m           B       
I ziag ma Springastiefel und mei Leopardnhosal o,
 B                         A        C#m          B       
Eine Kettn nei ins Mei, daß ma de Goschn hintre Ziagt
 B                         A        C#m          B       
Und dann woi ma amoi schaun, ob I de Arbat desmoi Griag.

[Chorus]
      E                     A              B
I fahr do hi und klopf beim Chef seim Türl o,
           E              A                  B               E
Geh lässig eine und hobs Gfui, mir hauns mim Hamma Auf mein Kopf.
        E                     A             B            E
Hinterm Schreibtisch sitzt a Punk mit am Lackiertem Bürstnschnitt,
       E                 B          E         A
Seitdem bin I drunt in Schwabing Lagerist, ja ja,
       E                 B           E    A E
Seitdem bin I drunt in Schwabing Lagerist.
Suggest correction
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction