Oops, an error
Loading. Please wait.

Wie Ein Baum Den Man Fällt chords

409 views 21 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
2 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
[Verse 1]
C
Wenn‘s wirklich gar nicht anders geht,
G                                         E7 
Wenn mein Schrein schon beim Schreiner steht,
Am           E            Am                  G          C    G
Wenn der so hastig daran sägt, als käm‘s auf eine Stunde an,
C
Wenn jeder Vorwand, jede List,
G                           E7 
Ihm zu entgeh‘n, vergebens ist,
Am             E                    Am                 G                   C
Wenn ich, wie ich‘s auch dreh‘ und bieg‘, den eig‘nen Tod nicht schwänzen kann,
C                              G
Sich meine Blätter herbstlich färben,
Am           D                G
Wenn‘s also wirklich angeh‘n muß,
                E                 Am
Hätt‘ ich noch einen Wunsch zum Schluß:
              Dm       G G7  C
Ich möcht‘ im Stehen ster - ben.


[Chorus]
C                      Dm
Wie ein Baum, den man fällt,
G             Am
Eine Ähre im Feld,
F                      G G7  C   
Möcht‘ ich im Stehen ster - ben.


[Verse 2]
C
Wenn ich dies Haus verlassen soll,
G                                 E7
Fürcht‘ ich, geht das nicht würdevoll,
Am        E            Am               G             C      G
Ich habe viel zu gern gelebt, Um demutsvoll bereitzusteh‘n.
C
Die Gnade, die ich mir erbitt‘,
G                             E7 
Ich würd‘ gern jenen letzten Schritt,
Am            E            Am               G             C
Wenn ich ihn nun mal gehen muß, Auf meinen eig‘nen Füßen geh‘n,
C                         G
Eh‘ Gut und Böse um mich werben,
Am            D               G
Eh‘ noch der große Streit ausbricht,
       E           Am
Ob Fegefeuer oder nicht,
              Dm       G G7  C
Möcht‘ ich im Stehen ster - ben.


[Chorus]
C                      Dm
Wie ein Baum, den man fällt,
G             Am
Eine Ähre im Feld,
F                      G G7  C   
Möcht‘ ich im Stehen ster - ben.


[Verse 3]
C
Ohne zu ahnen, welche Frist
G                       E7
Mir heute noch gegeben ist,
Am        E              Am               G            C    G
Ohne das Flüstern wohlvertrauter Stimmen vor der Zimmertür,
C
Ohne zu ahnen, was man raunt,
G                           E7 
Zum Schluß nur unendlich erstaunt,
Am               E              Am             G              C
Wenn ich Freund Hein wie einen eis‘gen Luftzug um mich wehen spür‘.
C                          G
Zum letzten Abgang, jenem herben,
Am           D             G
Der mir so unsagbar schwerfällt,
                E           Am
Hätt‘ ich den leichtesten gewählt:
              Dm       G G7  C
Ich möcht‘ im Stehen ster - ben.


[Chorus]
C                      Dm
Wie ein Baum, den man fällt,
G             Am
Eine Ähre im Feld,
F                      G G7  C   
Möcht‘ ich im Stehen ster - ben.

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction