Oops, an error
Loading. Please wait.

Am Ende ukulele

version 1
version 1

Whole song

Interactive

by ASP
68 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Hab bestmöglich versucht, passende noten zu finden. hoffe es ist für euch okay. 
Habe nur den anfang mit noten versehen, da es das ganze lied so weiter geht.
ASP rules :D


   Em   D       C   B
So reitet der Gevatter 
   Am     C      B
Am Ende auch zu mir, 
      Em      D     C    B
Geht, öffnet ihm die Gatter 
     Am     C       B  
Und öffnet ihm die Tür!


      Em   D       C   B
Ich bin von Herzen müde. 
    Am        C     B
Das Ende ist erreicht. 
      Em     D       C    B
Der Schnitter, wie im Liede, 
      Am      B     Em 
Macht alle, alle gleich.

So will ich von dem Bösen 
Und Schlechten, das mich trieb. 
Mich in der Hoffnung lösen, 
Dass man mir noch Vergiebt.

Drum werft den Höllenzwang nun 
In einen See so tief! 
Ich will den letzten Gang tun, 
Zu dem der Schnitter rief.

So wenig meiner Ziele 
Hab ich am Schluss erreicht. 
Es gibt der Sklaven viele. 
Die Menschen sind nicht gleich.

Ihr guten, treuen Hände! 
Leibeigenschaft und Fron, 
Die seien heute zu Ende 
Und Freiheit euer Lohn.

Doch bräucht' es ganze Scharen 
Von Zauberern, und Zeit 
Das Schöne zu bewahren 
Und die Gerechtigkeit.

Die Welt, sie muss sich wandeln 
Bin ich auch nicht mehr da, 
Soll'n Mächtigere handeln, 
Als ich es jemals war.

Hab für mein Brot gesungen, 
So reich ich nun auch bin, 
Einst war ich Betteljunge 
Und so geh ich dahin

Einst waren wir wie Brüder, 
In Freundschaft tief vereint. 
Ich sah die zwölf nie wieder 
Und scheide ganz allein.

Was einmal deine Beute, 
Bekommt man nie zurück. 
Sie fehlt mir, selbst noch heute 
Im letzten Augenblick

Nun will ich nicht mehr weinen 
Komm,führ mich in dein Land! 
Will mich mit ihr vereinen 
In deiner sanften Hand...



            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction