Oops, an error
Loading. Please wait.

Schockschwere Not chords

94 views 12 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
[Intro]
Gm F Cm Gm

[Verse]

    Gm                  F
Als ich des Nachts nach Hause kam
    D7                   Gm
und nicht wie sonst mein Weib vernahm
     Gm               F
kein Zetern drang mir an das Ohr,
     D7               Gm
kein Nudelholz schlug mir davor
    Gm            F
Nur aus der Grube hinterm Haus
   Gm              Dm
da lugten ein paar Füße raus.
    Gm          Cm    Gm        Cm      Dsus4            D7
Potzblitz, nach einem Schönheitsbad sah das nicht gerade aus!

[Chorus]

Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm          Cm       Gm     Cm      Gm              D7
Wer flickt mir jetzt die Socken und wer kocht mein Abendbrot?
Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm         Cm        Gm     Cm         D7              Gm
Wer flickt mir jetzt die Socken und  - wer kocht mein Abendbrot?

[Instrumental]

Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm

[Verse]

    Gm              F
Sie war so gut, sie war so lieb,
     D7                 Gm
auch wenn sie´s oft mit andern trieb
    Gm             F
der Pastor und der Bäckersmann,
    D7              Gm
die klopften öfters bei ihr an
   Gm              F
derweil ich zog so durch die Welt
    Gm                    Dm
mit Spielleut‘, nur für´n Taschengeld
    Gm    Cm    Gm      Cm      Dsus4            D7
als Vater von 6 Kindern für den mich wohl keiner hält!

[Chorus]

Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm          Cm       Gm     Cm      Gm              D7
Wer flickt mir jetzt die Socken und wer kocht mein Abendbrot?
Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm         Cm        Gm     Cm         D7              Gm
Wer flickt mir jetzt die Socken und  - wer kocht mein Abendbrot?

[Instrumental]

Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm

[Verse]
    Gm                   F
Sie war nicht schön, sie war nicht schlank,
    D7                Gm
sie war so groß wie´n Küchenschrank
    Gm               F
Das Bett war grad so breit wie sie,
     D7                     Gm
drum schlief ich meist beim lieben Vieh.
    Gm                F
Nur manchmal fiel ihr nächtens ein,
    Gm              Dm
das ich ihr soll zu willen sein.
   Gm     Cm      Gm     Cm        Dsus4              D7
Da flehte ich: Du lieber Gott, laß mich jetzt nicht allein!

[Chorus]

Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm          Cm       Gm     Cm      Gm              D7
Wer flickt mir jetzt die Socken und wer kocht mein Abendbrot?
Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
    Gm         Cm        Gm     Cm         D7              Gm
Wer flickt mir jetzt die Socken und  - wer kocht mein Abendbrot?

[Instrumental]

Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm
Cm Gm F Gm

[Verse]

     Gm                  F
Doch Trübsal scheint mir ohne Sinn,
     D7              Gm
denn tot ist tot und hin ist hin.
    Gm                 F
Den Branntwein hol ich mir hervor,
   D7                   Gm
da klopft es auch schon an das Tor.
Gm                F
Draußen steht der Sensenmann,
    Gm                  Dm
der sieht mich ziemlich traurig an
N.C.
und meint: Hey, wenn Du sie willst, kannst Du sie wirklich wieder haben…

[Chorus 2]

Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib ist tot
  Gm           Cm         Gm       Cm          Gm       D7
Gevatter, ach, behalt sie nur; das kommt schon noch ins Lot!
Gm                      F
Schockschwere Not, mein Eheweib bleibt tot,
    Gm       Cm    Gm     Cm          D7           Gm
ich koch mir meine Socken selbst. Zur Not zum Abendbrot!

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction