Oops, an error
Loading. Please wait.

Nachtanwandlungen chords

by Katena
22 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Nachtanwandlungen (120 bpm)
https://itunes.apple.com/de/album/eigentlich/id980969174

[Intro]
Am   C   Dm   F

[Verse 1]

Am  
Der Mond sieht ganz verschleiert aus,
C
so weich und voller Nebel.
Dm
Er streckt nur halb sein Wesen aus
F
und bald streicht er die Segel.

[Verse 2]

Am
Die Müdigkeit packt mich beim Schopf,
C
ich will so langsam schlafen.
Dm
Doch wach und hell wird dann mein Kopf
G
und die Gedanken rasen.

[Verse 3]

Am
Die Nacht ist fürs Vergessen da?
C
Ein Spielbrett des Vergessens.
Dm
Doch ich erinner` glas und klar,
F
kann mich nicht jemand retten?

[Verse 4]

Am
Die Nacht ist schwarz und unergründlich,
C
ein Spielfeld ohne Grund und Ort
Dm
doch ich ergründe fort und fort,
G
sekund-, minut- und stündlich.

[Chorus]

Dm               Am
Mmh, lass mich schlafen
Dm               Am
mmh, einfach schlafen
Dm               Am
ganz, ganz tief schlafen
Dm               G     G
man, schlaf mich ein.  

[Verse 5]

Am
Die Nacht wirft ihre Schatten aus
C
die Schatten voll Erinnerung
Dm
und ich werf' weite Netze aus
F
ins Meer der Zeit, ganz trunken.

[Verse 6]

Am
Ach klau doch nicht, was mir gehört
C
die Ruh mir, wie ein böser Dieb,
Dm
lass mich von Leere sanft betört
G
die Last verlieren, die mich trieb.


[Chorus]

Dm               Am
Mmh, lass mich schlafen
Dm               Am
mmh, einfach schlafen
Dm               Am
ganz, ganz tief schlafen
Dm               G
man, schlaf mich ein.

[Verse 7]

Am
Komm Schlaf, lass mich Vergessen jetzt
C
leg über meine Seele ein Gewand
Dm
damit ich ruhen kann zuletzt
F 
in deinem stillen, stillen Land.

[Verse 8]

Am
Komm Schlaf, lass mich Vergessen jetzt
C
leg über mich die Schwere
Dm
damit ich träumen kann zuletzt
G 
am Ufer stiller Meere

[Chorus]

Dm               Am
Mmh, schlaf mich ein 
Dm               Am
Mmh, schlaf mich ein 
Dm               Am
Mmh, schlaf 
Dm               Am
Mmh, schlaf
Dm               Am
Mmmmmmh
Dm               Am
Dm               Am

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction