Oops, an error
Loading. Please wait.

Wo Faengt Dein Himmel An ukulele

827 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Philipp Poisel
*Wo fängt dein Himmel an*


Dm                B      Dm                        C
Zu meinem Engel gebetet, für kein andres Mädchen gedacht. 
Dm	  B	 Dm	     C
Tausend Stunden gewartet, hat alles nichts gebracht. 
Dm	 B	  Dm	    C
Zwanzig Briefe geschrieben, bis einer gut genug war für dich. 
Dm          B          Dm	            C	     A#
Hallo wie geht’s dir? Denkst du manchmal an mich? -- Manchmal 

	       F	 Dm	             C	    A#
Wie sieht der Himmel aus, der jetz' über dir steht? 
	      F	        Dm	             C	    A#
Dort wo die Sonne, im Sommer nicht untergeht. 
	       F	 Dm	             C	    A#
Wo fängt dein Himmel an, und wo hört er auf? 
	       F	                 Dm
Wenn er weit genug reicht macht dann das Meer, 
	                      C	   A#
zwischen uns nichts mehr aus? 
Du fehlst mir, oh du fehlst mir... 
F C A# (Na Na Na Na Na Dam Dam Dam Dam Dam Dam Dam Dam)


Dm	        B           Dm	            C
Alle Uhren auf Anfang, ich kann nich' mehr sehn. 
Dm		B	      Dm	               C
Seit ich dich getroffen hab, bleibt mein Herz manchmal stehn. – 
A#
Manchmal 

	       F	 Dm	                  C    A#
Wie sieht der Himmel aus, der jetz' über dir steht? 
	       F       Dm	             C    A#
Dort wo die Sonne, im Sommer nicht untergeht. 
	       F	  Dm	           C  A#
Wo fängt dein Himmel an, und wo hört er auf? 
	       F	                  Dm
Wenn er weit genug reicht macht dann das Meer, 
	                    C   A#
zwischen uns nichts mehr aus? 
Du fehlst mir, oh du fehlst mir... 
F C A# (Na Na Na Na Na Dam Dam Dam Dam Dam Dam)

	       F	  C	             A#
Wie sieht der Himmel aus, der jetz' über dir steht? 
	     F	       C	            A#
Dort wo die Sonne, im Sommer nicht untergeht. 
	       F	C	         A#	
Wo fängt dein Himmel an, und wo hört er auf? 
	      F	                        C
Wenn er weit genug reicht macht dann das Meer, 
	                 A#
zwischen uns nichts mehr aus? 
Du fehlst mir, oh du fehlst mir... 
F C A# (4x)
Dm

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction