Oops, an error
Loading. Please wait.

Atmen chords

2,041 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
2 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Difficulty
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Pohlmann - Atmen

Hier die Chords zu dem Song "Atmen" von Pohlmann,
die er bei der Acoustic Version spielt.
Die bezeichnung der Akkorde ist wahrscheinlich falsch,
weil ich nicht weiß wie sie heißen, aber die Akkorde
an sich sind original!

Viel Spaß damit ;)

Akkorde:


D# |--0---    Gm |--0     Am |--0    G |--3
   |--3---       |--1        |--1      |--3
   |--2---       |--0        |--2      |--4
   |--0---       |--2        |--2      |--5
   |--x---       |--3        |--0      |--5
   |--x---       |--3        |--0      |--3


 Intro:

D# Gm Am G


Gm                                           F
Machmal, wenn mir klar wird, dass mein Leben enden wird
Gm                         F
Nehm ich mir die Zeit als Geschenk entgegen 
Gm                              F
Einmal, da werd ich an diesem Bahnsteig stehen
Gm                               F
Und den letzten Atemzug nach Dingsbums nehmen

Gm                 Am        F
Und wenn's auch egoistisch klingt
          F                        F
Es trifft mich, zu wissen, dass ich weiß
Gm                                Am
Dass ich darin nicht alleine bin

 F                                 G
Teilen wir das Gras, in das wir beißen
F                                  G
Wir teilen das Gras, in das wir beißen

D          Gm             Am
Leg dich zu mir, lass uns atmen
      G
So wie nie zuvor
D          Gm              Am
In dem Bewusstsein, wer wir waren
                    G
Gehen wir uns nicht verloren

...


Ist die Zeit das Erbe, das der Tod uns vermacht
Auf meiner Uhr steht jetzt, denn jetzt bin ich für immer gemacht
Am Rand einer Galaxie, im Bus durch die Stadt
Und im Reißverschlussverfahren
Schließt die Zeit nach dir ab

Und wenn's auch egoistisch klingt
Es trifft mich, zu wissen, dass ich weiß
Dass ich darin nicht alleine bin

Teilen wir das Gras und unsern Geist
Teilen wir das Was und bekommen heißt (?)

Und Leg dich zu mir, lass uns atmen
So wie nie zuvor
In dem Bewusstsein, wer wir waren
Gehen wir uns nicht verloren

Leg dich zu mir, lass uns atmen
So wie nie zuvor
In dem Bewusstsein, wer wir waren
Gehen wir uns nicht verloren

...

Leg dich zu mir, lass uns atmen
So wie nie zuvor
In dem Bewusstsein, wer wir waren
Gehen wir uns nicht verloren

Leg dich zu mir, lass uns atmen
So wie nie zuvor
In dem Bewusstsein, wer wir waren
Gehen wir uns nicht verloren

...

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction