Oops, an error
Loading. Please wait.

Drachentoter ukulele

173 views 1 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
A nice, not-too-hard song. Great for the campfire ;) If you wish to play along to the 
put the capodaster into the first fret.

Verse 1:
 E                           E4                       A4sus9
Ich ritt von Norden in die Stadt und es war sehr sonderbar.
      A9                               E4
Kein Leben, obwohl es heller Tag noch war.
                        E4
Die Türen allesamt verschlossen,
                        A4sus9
kein Fenster stand mehr offen.
            A9                        E
Ging zum nächsten und begann daran zu pochen.

Verse 2:
                          E4
Ein Spalt nur wurde es geöffnet,
                           A4sus9
sah eine Hand, die an mir zerrte.
               A9
"Ihr seid zu spät!
                           E
Er nahm bereits, was er begehrte."
                          E4
Rannt' zurück zu meinem Ross,
                   A4sus9
ritt eilig aus der Stadt
   A9                     D
- viel zu wenig Zeit ich hatt'...

Chorus:
 Em7                  Bm                   A         D
Seht ihn euch an, so strahlend schön, von Kraft gestählt.
     Em7
Er sitzt hoch zu Ross,
    Bm7           A      D
von Todesmut und Wut beseelt.
     Em7
Dem Untier ständig auf der Jagd,
     Bm              A          D
für das, was es verbrochen hat.
Em7                       Bm             A           G
Im ganzen Land ist er als Drachentöter wohlbekannt,
                 Asus4  A       E
der Drachentöter er genannt...

The other lyrics are played the same.

In tiefes Schwarz der Gang getaucht,
kaum atmen konnte ich noch.
Blind vorwärts und dann spürte ich ihn doch.
Ein rotes Glühen, ein lauter Schrei,
er Flammen nach mir warf.
Ich führte die Klinge, schlug und traf!

Das Untier stöhnte, brach zusammen,
schwarzes Drachenblut mich netzte
und in mir eine Macht freisetzte!
Ich traf erneut und sah: Er starb.
So trug ich Kunde in das Land
und war fortan denn wohl bekannt...

Thanks for reading, have fun :)

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction