Oops, an error
Loading. Please wait.

Irgendwann Bleib I Dann Dort - Live chords

by STS
664 views 3 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
STS „ Und irgendwann bleib i dann dort“


Intro: G-(a)-G, G-(a)-G
                              G(a)G                       C         (G)a
Der letzte Sommer war sehr schön,   I bin in irgendeiner Bucht g'legn.
                            G (a)G                          C         (G)a
Die Sunn wie Feuer auf der Haut,  du riechst des Wasser und nix is laut.
                     C                      D
Irgendwo in Griechenland, jede Menge weißer Sand,
                        G    (C)G
auf meim Rücken nur dei Hand.

                                   G (a)G
Nach zwei, drei Wochen hab i's g'spürt,  
                             a        (G)a  
I hab des Lebensg'fühl dort inhaliert.
                       G (a)G                           C             (G)a
Die Gedanken drehn si um,   was z'haus wichtig war, is jetzt ganz dumm.
                      C                               D
Du sitzt bei am Olivenbaum und du spielst die mit an Stein,
                      G   (C)G
Es is so anders als daham.

Refrain:
                             C                          D
Und irgendwann bleib I dann dort, laß alles liegn und stehn,
                         G  (C)G
Geh von daham für immer fort.
                      C                            D
Darauf gib I dir mei Wort, wieviel Jahr a noch vergehn,
                         G    (C)G
Irgendwann bleib I dann dort.

                       G  (a)G                       C             (G)a
In unserer Hektomatik-Welt,    dreht si alles nur um Macht und Geld.
                               G (a)G                          C       (G)a
Finanz und Banken steign mir drauf, die Rechnung,die geht sowieso nie auf.
                            C                               D      
Und irgendwann fragst di wieso, quäl I mi da so schrecklich ab
                                  G  (C)G
und bin net längst scho weiß Gott wo.

Solo: 1 Strophe instrumental

                  G   (a)G                                C      (G)a
Aber no is net soweit,     noch was zu tun befiehlt die Eitelkeit.
                      G    (a)G                          C            (G)a
Doch bevor der Herzinfarkt,     mich mit sechzig in die Windeln brackt,
                           D             Am              D
Lieg I scho irgendwo am Strand, a Bottle Rotwein in der Hand,
                C              G   (C)G
Und streck die Fiaß in weißen Sand.

Refrain:
                             C                          D
Und irgendwann bleib I dann dort, laß alles liegn und stehn,
                         G  (C)G
Geh von daham für immer fort.
                      C                            D
Darauf gib I dir mei Wort, wieviel Jahr a noch vergehn,
                         G    (a)G
Irgendwann bleib I dann dort.                          

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction