Oops, an error
Loading. Please wait.

Ich Und Bobby Mcgee Acoustic chords

16 views 3 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
simplify chords
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Strumming
There is no strumming pattern for this song yet. and get +5 IQ
Artist: Wolfgang Fricke
Song: Ich und Bobby McGee  
https://www.youtube.com/watch?v=_wzdGTZtA-Y
Capo 3

[Verse 1]
G             G                G                G
Abgebrannt in Baton Rouge, der Bahnhof kalt und leer.
G                 G               D7      D7
Fühlte mich so kaputt wie ne alte Jeans
D7               D7           D7               D7
Bobby hielt 'nen Trucker an,  kam von irgend woher.
D7               D7               G     G
Nahm uns mit bis ganz nach New Orleans.
    G              G          G              G
Ich spielte Mundharmonika und Bobby sang den Blues.
    G               G                 C    C
Der Scheibenwischer schlug den Takt dazu
    C                       C               G              G
Die Nacht so dunkel und der Weg so lang und Bobby sang den Blues.
    D7              D7                D7     D7
Die ganze Nacht und noch ein bisschen mehr.

[Refrain]
    C                   C                G       G
Ja, damals haben wir so gut wie nichts gebraucht
D7                     D7                  G     G
Nichts ist zwar nichts wert, doch es macht frei
     C               C                    G            G
Sich frei zu fühlen, das war leicht, wenn Bobby damals sang
    D7               D7        D7      D7
Sie war so schön wie nie.
    D7            D7              G   G
Die gute Zeit mit mir und Bobby McGee

[Verse 2]
    G            G            G              G
Vom hohen Norden in den Süden bis zu Friscos Strand
    G          G                 D7    D7
Wir waren unzertrennlich, Arm in Arm
    D7            D7          D7                D7
Wir sprachen über alles, über Gott und auch die Welt
    D7                 D7             G        G
Und wenn es Nacht war, hielt ich  sie warm
     G           G                G                  G
Doch eines Tages bei Salinas, Herrgott, ich ließ sie geh’n
    G                     G                  C      C
Sie wollt nach Haus, ich sollt’ sie nie mehr seh’n
    C          C               G              G
Ich gäbe meine Zukunft her für eine Nacht mit ihr
    D7             D7                D7     D7
Für eine Nacht und noch ein bisschen mehr

[Refrain]
    C                   C                G      G
Ja, damals haben wir so gut wie nichts gebraucht
D7                     D7                  G    G
Nichts ist zwar nichts wert, doch es macht frei
     C               C                    G            G
Sich frei zu fühlen, das war leicht, wenn Bobby damals sang
    D7               D7        D7      D7
Sie war so schön wie nie.
    D7            D7              G   G
Die gute Zeit mit mir und Bobby McGee

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction