Oops, an error
Loading. Please wait.

Mein Zuhaus chords

778 views 21 this week
no commentswrite comment
1 2 3 4 5
3 more votes to show rating
add to favorites
×
Save as Personal and add changes to this tab that will be seen only by you. Learn more ›
×
You can save this tab as Personal to edit and correct it or add notes. All changes will be seen only by you. Learn more »
launch autoscroll
font size
0
reset
transpose
0
reset
display chords
guitar tuner
edit
Autoscroll
slow
fast
+/-
esc
set tempo
stop
Author
Difficulty
intermediate
Strumming Is this strumming pattern correct? Yes No
Whole 100 bpm
1
&
2
&
3
&
4
&
Listen
Title: Mein Zuhaus
Artist: Wolfgang Petry

Tabbed by Fepo

Tuning: Standard (EADGBe)

[Intro]
D

[Verse]
D
Unser Dorf war so klein,
          G
doch ich war nie allein,
       A
denn Mama war ja da
      D
und zuhaus lag nah.

[Verse]
D
Und die Luft roch nach Heu.
      G
Jeder Morgen war neu
        A           G        D
Und der Tag ging im Fluge vorbei

[Refrain]
       D
Mein Zuhaus,
                       G
das liegt heut ganz am Ende der Zeit,
         A
zwischen Bergen und Meer,
        D
tausend Träume von hier.
D
Ich kenn dort jedes Haus,
      G
jeden Pflasterstein,
         A            G       D
denn ich war dort als Junge daheim.

[Bridge]
D         G
Im Herzen bin ich Kind geblieben.
G                                D
Ich schliess die Augen und bin Zuhaus'.
D            G
Ich spür den Wind in meinen Haaren.
G                             D
Wie stolz wir waren zu jener Zeit

[Refrain]
G
Mein Zuhaus,
                       C    
das liegt heut ganz am Ende der Zeit,
            D
zwischen Bergen und Meer,
        G
tausend Träume von hier.
G
Ich kenn dort jedes Haus,
      C
jeden Pflasterstein,
         D             C      G
denn ich war dort als Junge daheim.

[Bridge]
D            C
Wir spielten Räuber und verstecken,
C                                G
die ganze Welt war noch zu entdecken.
D           C
Und nur der Schrei des wilden Falken
                                G
hoch in den Wolken klang nach Gefahr

[Refrain]
G
Mein Zuhaus', 
                   C
das liegt heut unerreichbar weit,
             D                G
denn man hat über Nacht eine Grenze gebaut.
G        C
Ich kann nie mehr zurück in der Heimat sein.
           D      C          G
Nur als Junge war ich dort daheim.

[Refrain]
G
Mein Zuhaus', 
                   C
das liegt heut unerreichbar weit,
             D                G
denn man hat über Nacht eine Grenze gebaut.
G        C
Ich kann nie mehr zurück in der Heimat sein.
           D      C          G
Nur als Junge war ich dort daheim.

            
            
Suggest correction
Creating personal tab
Creating personal tab
You can edit any tab online and save it as your Personal.

You can edit, replace or remove any tab part or add personal notes – all changes will be seen only by you.

Personal tabs can be accessed anytime from any device, even offline.
Learn more »
Give kudos to tab author, rate the tab!
1 2 3 4 5
comments
print report bad tab
guest
You may want to rate the tab now too:
select rating
Wanna post a correction for this tab? Suggest correction